KONTO ERSTELLEN

LOGIN-DATEN VERGESSEN?

Liebesschloss

Liebesschloss für die Liebes Brücke

Liebesschloss

Das Liebesschloss ein Zeichen um symbolisch die ewige Liebe zu besiegeln

Zwei Namen und drumherum ein grosses Herz in einem Baum eingeritzt; so wurde früher Liebesschwüre in der Öffentlichkeit besiegelt. Die neue, moderne Art mit so genante “Love lock” oder “Liebes-Schlösser” werden an Liebesbrücke angebracht, um die Liebe zu besiegeln.

Bekannt wurde der Brauch angeblich in Italien der Ende des Ersten Weltkrieg began. Verliebte Paare setzen ein gewöhnliches Schloss an einer Brücken an, um die Liebe zu besiegeln. Der Brauch hat sich seither in vielen Ländern verbreitet, wie auch in der Schweiz. Klassischer Weise werden die Namen des Paares mit einem wasserfesten Filzstift auf das Schloss geschrieben. Die Verliebten bringen das Schloss an das Geländer an und werfen den Schlüssel über die Brücke ins Wasser. In Deutschland ist eine bekannte Brücke mit angebrachten Liebeschlössern die Hohenzollernbrücke in Köln.

 

Mittlerweile sind die Liebesschlösser der Verliebten bereits an den schönsten Orten großer Städte zu bewundern. Dabei handelt es sich eigentlich um ein normales Schloss mit Gravur, hat aber für viele Paare einen ideellen Wert. Liebesschlösser in Hamburg, München, Berlin, Dresden und Köln sind da nur Beispiele. Aber auch international ist ein Liebesschloss bei Verliebten nicht mehr wegzudenken. Ob in Rom, dem eigentlichen Ursprungsort der Schlösser oder aber in Paris, bekanntlich die Stadt der Liebe, findet man diese Liebesbeweise an vielen Brücken. Sogar im entfernten Asien wie beispielsweise in Süd-Korea am Nansam-Tower oder an der Chinesischen Mauer besiegeln Liebespaare ihre ewige Zuneigung mit einem solchen Schloss

OBEN